Markus Neu, Konstrukteur der „Florentine“, als Draisinenführer auf ‚seinem’ Fahrzeug (Mitte)

Unterwegs mit der „Florentine“

VFWT – wir über uns (Stand Mai 2012)

Veranstalter des Angebots an Draisinenfahrten mit dem Warndt-Express ist der Verein zur Förderung des Warndt-Tourismus (VFWT) e. V. Ihm helfend zur Seite steht die Interessengemeinschaft Warndt- und Rosseltalbahn (IGWRB) e. V., deren Ziel der Erhalt dieser Eisenbahntrassen (Warndtkohlenbahn und Rosseltalbahn) ist.

Pächter der der DB Netz gehörenden gesamten Trasse (sie wurde bereits Ende 2005 für den allgemeinen Eisenbahnverkehr stillgelegt) ist der VFWT e. V. Auf der gesamten Trasse ist in 2012 ausdrücklich nur Draisinenverkehr erlaubt.

Aufgabe des VFWT ist es, die Draisinenführerinnen und Draisinenführer auszubilden, die Draisinenfahrten durchzuführen und den Aufwuchs v. a. im Bereich der ehem. Trasse der Warndtkohlenbahn und Rosseltalbahn so zu beseitigen, dass die Draisinenfahrten durchgeführt werden können. V

Über die Fahrten wird Buch geführt. Alle Aufgaben des VFWT in diesem Zusammenhang sind genau geregelt.

Untermenü

webdesign: www.farbdosis.de Umsetzung: rpb-online.de mit: cmsimple.dk