Die Florentine beim Bahnhof Großrosseln mit Draisinenführerin.

Die Florentine (F5)

Der Entwickler dieser Spezialkonstruktion, Markus Neu, hat sich Gedanken über die Zukunft des muskelgetriebenen Bahnverkehr gemacht und eine moderne Hightech-Draisine entwickelt.

Vom Kehrbesen bis zur Wendeplattform hat das Fahrzeug so ziemlich alles, was man im Muskelbahnalltag braucht.

Dieses Fahrzeug ist seit 2007 auf unserer Trasse im Einsatz.

Ausstattung Florentine (F5)
  • Schalensitze mit Polster
  • 7-Gang-Schaltung für jeden Sitzplatz
  • Shimano SPD-Kombinationspedale
  • 4-Scheiben-Bremssystem
  • Wendeplattform (Wenden durch den Draisinenführer)
  • SON-Nabendynamo
  • Flaschenhalter
  • 6 Pedalplätze (für 5 Fahrgäste + den Draisinenführer)
Besonderheiten Florentine (F5)
  • Mindestbelegung: 4 Fahrgäste, maximal 5 Fahrgäste: Mindestens zwei Personen, die älter als 15 Jahre sind, und zwei Personen im Alter von 12 bis 14. Alle müssen in die Pedale treten.
  • Maximal kann ein Kind (auf einem Pedalplatz) mitfahren, das die Pedale nicht erreicht.

webdesign: www.farbdosis.de Umsetzung: rpb-online.de mit: cmsimple.dk